Ohne Waffen keine Amokläufer – Keine Internationale Waffenbörse in Kassel !!!

Seit den schrecklichen Amokläufen von Schülern in Deutschland beherrscht das Bild vom bösen Computer „Killerspiel“ die öffentliche Wahrnehmung. Das Gewalt in Spielen und Filmen nicht ganz unbeteiligt ist am Ausbruch von realer Gewalt ist nicht von der Hand zuweisen. Auch wenn die Grad des Einflusses umstritten ist. Viel wenige unstrittig ist das sich amokläufende Schülern durch die Medienberichterstattung vorhergegangener Ergebnisse motivieren ließen und viel zentrales ist das sie eine Schusswaffe verfügbar hatten – PC- Mäuse eigenen sich nicht zum realen töten. Auch wenn dies wahrscheinlich von div. CDU Fraktionen deutscher Kommunen anders gesehen wird, die PC Spiele Veranstaltungen verbieten ließen, da ja virtuell und real in ihren Augen nahe zu gleich ist. .

In Kassel versucht die Grüne Stadtratfraktion den richtigeren Weg in dem sie der Faszination und Verfügbarkeit von Waffen einen Riegel vorzuschieben möchte. Hierzu fordert sie den Magistrat in einer Beschlussvorlage Deutschlands größte Waffenbörse in Kassel zu verhindern:

„Der Magistrat wird gebeten, mit dem Betreiber der Messehallen
Gespräche mit dem Ziel zu führen, künftig die Waffenbörse nicht mehr
in Kassel stattfinden zu lassen.“

(Vorlage Nr. 101.16.1307, Stadtverordnenversammlung Kassel)
[Update: Leider funktionieren die Links zur Vorlage nicht mehr, das Dokument kann mit der Vorlagen Nr. 101.16.1307 im kommunales Bürgerinformationssystem gefunden werden.]

Da die Grünen mit der SPD in Kassel die Mehrheit stellen, besteht eine gewisse Hoffnung das diesem eher symbolische Akt statt gegeben wird. Laut kommunales Bürgerinformationssystem der Stadt Kassel würde der Antrag jedoch auf den 6.7 vertagt.

Der Veranstalter ist natürlich nicht sehr entzückt darüber und versucht die Grünen mittels der Vermengung von Afghanistaneinsatz Zustimmung der Bundes Grünen und dem „Verbotsantrag“ der Waffenbörse in Misskredit zu bringen. Was ziemlich lächerlich ist.

Ein Gedanke zu „Ohne Waffen keine Amokläufer – Keine Internationale Waffenbörse in Kassel !!!

Kommentare sind geschlossen.