Volker Pispers Anmerkungen zum Stopschild von Zensursula

Der Kabarettist Volker Pisper hat guten Vergleich hinsichtlich des Stoppschild für kinderpornografischen Seiten im Internet (die gelöscht und deren Betreibern strafrechtlich Verfolgt gehören statt nur gesperrt – das Internet ist weder ein rechtsfreier noch ein bürgerrechtsfreier Raum !) aufgestellt:

„Vergleichbar wäre, ein Polizist überrascht einen Vergewaltiger auf frischer Tat und statt sich auf ihn zu stürzen, errichtet er einen Sichtschutz damit zufällig vorbeikommende Passanten die schrecklichen Bilder nicht unfreiwillig mit ansehen müssen.“

Der Beitrag gibt es zum nachhören und zum runderladen beim WDR 2 KABARETT AM DIENSTAG oder auf youtoube